24. Juli 2014    
Post it Überraschungen beim Public Viewing:

10.) Die Großleinwand ist heute mal nicht ausgefallen.

9.) Als du in den USA beim Public Viewing als einziger fröhlich im Fandress auftauchst, lernst du, dass Public Viewing eigentlich "öffentliche Aufbahrung" bedeutet.

8.) Die Einzigen, die in deinem Ort nicht am Public Viewing teilnehmen, sind die Einbrecher, die in deiner Abwesenheit dein Haus ausräumen.

7.) Der Bildschirm zeigt Nordic Walking der örtlichen Rentnergruppe.

6.) Solange kein Tor fällt, zeigt Tante Trude Urlaubsbilder.

5.) Du hast das Datum verwechselt und stehst alleine da! Diesmal war die Bahn nicht schuld.

4.) Die Dynamik des Spiels ergibt sich aus 11958 Ballberührungen durch 22 Personen. Jeder darf den Ball treten, muss sich aber der subjektiven Meinung des Mannes in Schwarz unterwerfen.

3.) Beim Spiel San Marino gegen Färöer bist du der einzige Zuschauer.
Ach so, Überraschungen...

2.) Es geht gar nicht um Sex. Auf der Leinwand läuft Fußball!

Und die schlimmste Überraschung beim Public Viewing:

Dem Lokal ist das Bier ausgegangen.

 

Obige Liste entstand aus 26 Vorschlägen von 8 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Esther Koch, Detzeln Thema, 3, 8, 9
Peter Becker, Kandel 1, 7, 9
Christian von Normann, Bern (CH) 2, 6
Dieter Froning, Niederzier 4
Colince Kamadjong, Stuttgart 5
Thomas Riker, Wien 9
Andreas Angerer, München 9
Pietro Schwolge, Chemnitz 10
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2023 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter