11. Juli 2013    
Post it Gründe, an die Menschheit zu glauben:

9.) Wer soll denn sonst an uns glauben, wenn nicht wir? Der Osterhase?

8.) Eine Spezies, die das Bier erfunden hat, kann nicht nur schlecht sein!

7.) Die letzte Mathearbeit der 12a ist ja eigentlich ein Grund, den Glauben an die Menschheit zu verlieren. Aber um etwas zu verlieren, muss man es erstmal haben.

6.) Auf jedem bewohnten Planeten gibt es ein paar Leute, die an Aliens glauben. Irgendwer von ihnen glaubt dann sicher auch an die Menschheit.

5.) Die FDP liegt nach wie vor unter 5%.

4.) Egal, wie ich es drehe und wende, mir will einfach keiner einfallen: zu wenige Tentakel, nur zwei Augen, Haare...

3.) Es ist eher die Hoffnung, immer etwas zu lachen zu haben.

2.) Auch Politiker leben normalerweise nicht länger als 90 Jahre.

Und der beste Grund, an die Menschheit zu glauben:

Wieso daran glauben? Ich kann sie doch sehen!

 

Obige Liste entstand aus 31 Vorschlägen von 11 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Eicke Ahlers, Hannover Thema
Esther Koch, Detzeln 1, 6, 9
André Schreiter, Siegen 1
Heiko Warnecke, Roth 2
Robin Warnecke, Roth 3
Thomas Klassen, Saarbrücken 4
Christian von Normann, Bern (CH) 5
Stefan Lindecke, Idar-Oberstein 7, 9
Hannes Müller, Simbach/Inn 8
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2022 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter