10. Dezember 2009    
Post it Hinweise, dass in deinem Haus jemand ermordet wurde:

9.) In der Bibliothek liegt ein Toter, Sherlock Holmes läuft durch den Garten und Miss Marple kommt zum Tee.

8.) Falls nicht, dann weißt du nicht, wo der Blutfleck auf dem Teppich herkommt.

7.) Der weiße Klebestreifen in Torsoform auf dem Küchenboden gibt dir gerade etwas zu denken...

6.) An das Blut auf deinem Boden hast du dich ja schon gewöhnt, aber dieses gelb-schwarze Absperrband in deinem Flur ist echt nervig.

5.) Du findest Reste des Briefträgers beim Umgraben des Gemüsebeets und verstehst jetzt endlich, was "essen wie bei Muttern" bedeutet.

4.) In der Besteckschublade findest du nur noch Löffel.

3.) Die Kühltruhe ist seit Jahren endlich mal wieder voll.

2.) Dein Hund ist gar nicht zu Hause, aber trotzdem steht ein verwaister Postwagen vor der Tür.

Und der beste Hinweis, dass in deinem Haus jemand ermordet wurde:

"Wirklich, meine Schwiegermutter ist unglücklich in meine Axt gestürzt. Rückwärts. Dreimal."

 

Obige Liste entstand aus 25 Vorschlägen von 9 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Alf Sturmer, Emden Thema
Stefan Lindecke, Idar-Oberstein 1
Anton Kreuzkamp, Friedberg (Hess) 2, 6
Andreas Angerer, München 3
Matthias Winkler, St. Michaelisdonn 4
Michael Kügler, Hannover 5
Hannes Müller, Simbach/Inn 7
Chrissy Reinhardt, Köln 8
Florian Diesch, Freiburg 9
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2020 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter