8. Oktober 2009    
Post it Gründe, deinem zweijährigen Sohn den Akkuschrauber abzunehmen:

12.) Endlich kommt er vom Nachbarn zurück, und du kannst dich an die Arbeit machen.

11.) "Nein, Schatz, du kannst deine Schwester nicht aufschrauben!"

10.) Die rechte Tragfläche hängt nur noch an drei Schrauben.

9.) Der Kleine ist nahe dran, das Ding deiner Frau zu geben.

8.) In dem Alter darf er die große Hilti benutzen.

7.) Er nutzt ihn als Antrieb für sein Bobbycar und wurde schon zweimal in der 30er-Zone geblitzt.

6.) Du kannst nicht länger mit ansehen, wie euer Hamster mit 300 Umdrehungen pro Minute um seine Achse rotiert.

5.) Auch wenn du sein Vorhaben, die Unsicherheit der Castor-Container zu beweisen, unterstützt, weißt du nicht, ob das der richtige Weg ist.

4.) Igor schaut schon so komisch und hält sein Gehirn fest.

3.) Vier Nasenlöcher sind mehr als genug.

2.) Die faule Sau soll gefälligst von Hand drehen wir seine kleine Schwester!

Und der beste Grund, deinem zweijährigen Sohn den Akkuschrauber abzunehmen:

Genau! Schließlich ist das DEIN Spielzeug!

 

Obige Liste entstand aus 44 Vorschlägen von 10 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Thomas Klassen, Saarbrücken Thema, 7
Stefan Lindecke, Idar-Oberstein 1, 6, 11
Albert Koch, Hannover 2, 5, 8
Jan Lehmann, Hamburg 3
Christian von Normann, Bern (CH) 4, 10
Florian Bausch, Limburg 6
Michael Stammbach, Winterthur (CH) 9, 12
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2020 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter