10. Januar 2008    
Post it Gründe, dass man Amerika besser nie entdeckt hätte:

11.) Wie, ich dachte das war Indien?

10.) Dann hätten die Indianer vielleicht Europa entdeckt.

9.) Dann hättest du nicht Hausarrest, weil du es aus Papas Atlas ausgeschnitten hast.

8.) Was hat uns Amerika denn schon gebracht außer dem Bluescreen?

7.) Udo Jürgens hätte dann nicht "Ich war noch niemals in New York" gesungen...

6.) Hätte man damals statt Amerika Jamaika entdeckt, wäre einer der Importschlager nicht Chucks sondern Marihuana.

5.) Ich habe gehört, Eickes Ahnen seien Indianer gewesen.

4.) Auf dem Kontinent scheint es eine Kraft zu geben, die den Menschen das Hirn raus saugt.

3.) Der Seeweg nach Indien wäre wirklich kürzer und Curry nicht so teuer.

2.) Seit ich bei unserem Bäcker diese leckeren Dinger entdeckt habe, habe ich zehn Kilo zugenommen.

Und der beste Grund, dass man Amerika besser nie entdeckt hätte:

Wir hätten auf jeder Weltkarte fast einen Quadratmeter Platz für "Hier könnte Ihre Werbung stehen!"

 

Obige Liste entstand aus 62 Vorschlägen von 14 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Uwe Tatjes, Aurich Thema
Ralph Wilfing, Winnenden 1
Kirstin Krap, Leipzig 2, 7
Jörg Siebeneichler, Hamburg 2, 8
Peter Strink, Ludwigsburg 3
Thomas Klassen, Saarbrücken 3
Marek Mayer, Darmstadt 4
Florian Bausch, Limburg 5
Hannes Müller, Simbach/Inn 6
Stefan Lindecke, Idar-Oberstein 9
Andreas Hägele, Dübendorf (CH) 10
Mike Prock, Diefurt a.d. Altmühl 11
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2019 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter