14. August 2003    
Post it Hinweise, dass du nicht so häufig auf Partys gehen solltest:

9.) Die Partys werden immer schlagartig leer, wenn du kommst.

8.) Du hast bei der Polizei schon deine eigene Stammzelle, in die du nach den Razzien kommst.

7.) After-Work-Partys sind eigentlich super genial, aber um 14 Uhr sind nur Lehrer da.

6.) Die Gogo-Girls stecken dir Geldscheine in die Hose.

5.) Deine Kinder haben sich der Organisation "schützt Erwachsene vor Alkohol und Drogen" angeschlossen.

4.) Dir ist nicht aufgefallen, dass in den letzten drei Monaten die Sonne geschienen hat.

3.) Das Telefonbuch deines Handys hat mehr Einträge, die du nicht zuordnen kannst, als laut Einwohnermeldeamt Personen in deiner Stadt leben.

2.) Der Türsteher lässt dich nicht durch - beim Rausgehen.

Und der beste Hinweis, dass du nicht so häufig auf Partys gehen solltest:

Du findest es hochanständig von dir, dass du deine Frau vor dieser hammermäßigen Party im Swingerclub noch schnell zur Entbindungsstation gebracht hast.

 

Obige Liste entstand aus 31 Vorschlägen von 7 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Andreas Fischer, Ilmenau Thema
Angelika Laier, München 1, 5
Björn Ackermann, Münster 2, 6
Oliver Hohlstein, Bonn 3, 4
Peter Strink, Ludwigsburg 7
Andreas Hägele, Dübendorf (CH) 8
Jan Bültmann, Aachen 9
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2020 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter