13. Juni 2002    
Post it Hinweise, dass dein Nachbar nicht mehr lebt:

10.) Bei ihm auf dem Hausdach sitzen ein paar satt aussehende Aasgeier.

9.) Dieser gleichmäßig rhytmische Piepston aus seinem Schlafzimmer hat sich in einen anhaltenden Dauerton verwandelt.

8.) Sein Hund verbuddelt einen menschlichen Oberschenkelknochen im Garten.

7.) Deine Frau wirkt irgendwie unbefriedigt.

6.) Die zwei aus dem Zoo ausgebrochenen Hyänen scharren schon seit Stunden erwartungsfroh an der Wohnungstür deines Nachbarn.

5.) Ein bestialischer Verwesungsgestank kommt aus seiner Wohnung.
Halt: Der war auch schon da, als er noch gelebt hat.

4.) Als er von zwei Sanitätern zugedeckt auf einer Bahre aus dem Haus getragen wurde, sah es nicht so aus, als wären sie in gelungener Kostüm-Kombi unterwegs zu einer Faschingsparty.

3.) Du beginnst schon damit, den kleinen Tierchen, die unter seiner Wohnungstür hervorgucken, lustige Namen zu geben.

2.) Der Postbote bleibt jetzt noch länger bei deiner Frau.

Und der beste Hinweis, dass dein Nachbar nicht mehr lebt:

Seit 14 Tagen ist morgens deine Zeitung im Briefkasten.

 

Obige Liste entstand aus 55 Vorschlägen von 11 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Alf Sturmer, Emden Thema
Thorsten Brocke, Ingolstadt 1, 5, 8
Anke Mohs, Rostock 1
Murad Khasawneh, Maintal 1
Christian von Normann, Bern (CH) 2
Björn Harste, Bremen 3, 5, 9
Angelika Laier, München 4, 6
Oliver Hohlstein, Bonn 7, 10
Peter Strink, Ludwigsburg 7
Andreas Holube, Munster 10
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2023 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter