14. Juli 2022    
Post it Gründe, die Demokratie abzuschaffen:

12.) Anders kannst du deine große Steuerreform nicht durchsetzen:
"1. Wie hoch war ihr Einkommen im Vorjahr?
2. Überweisen Sie mir diesen Betrag."

11.) Ich sag nur "Sommerzeit".

10.) Die FDP.

9.) Als Diktator hat man einfach mehr Flexibilität.

8.) Es dürfen auch Leute wählen, die nicht deiner Meinung sind.

7.) Sie haben schon wieder die falschen gewählt, also nicht dich.

6.) Das spart einen Eintrag im Duden und rettet den Wald.

5.) Das läuft doch super in Saudi-Arabien und China. Und Syrien... Na gut, dort vielleicht nicht so. Nordkorea... okay auch nicht, aber mit Weißrussland und Russland läuft’s doch rund. Meistens.

4.) Elf Millionen wahlberechtigte Bildzeitungsleser sind ein guter Grund dafür.

3.) Da wir in Bayern keine Demokratie haben, haben wir auch keine Gründe, sie abzuschaffen.

2.) Du willst zu Hause endlich auch mal entscheiden, wohin der Sommerurlaub gehen soll.

Und der beste Grund, die Demokratie abzuschaffen:

Dann kann man endlich alle Verfassungsfeinde einsperren, bevor sie die Demokratie abschaffen können.

 

Obige Liste entstand aus 33 Vorschlägen von 8 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Eicke Ahlers, Hannover Thema
Lutz Kirchner, Großenhain 1, 5
Markus Westbrock, Oelde 2, 12
Andreas Angerer, München 3, 4
Dieter Froning, Niederzier 6, 9
Marco Tedaldi, St. Gallen (CH) 7, 9
Florian Diesch, Freiburg 8, 10
Eva Maria Simon, Frankfurt am Main 11
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2022 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter