11. November 2021    
Post it Hinweise, dass sich der Mond gerade besonders dicht an der Erde befindet:

9.) Man kann ihn mit bloßem Augen sehen. Also sogar ohne Brille.

8.) Seit Liste Nr. 649 wissen wir, dass der Mond sich ganz langsam von der Erde entfernt. Du hast dich bei der Zeitmaschine im Datum vertippt und beobachtest gerade, wie sehr sich der Dinosaurier bücken muss, um nicht abgeschossen zu werden.

7.) Man sieht beim Mann vom Mond ins Bad.

6.) Das war nur ein Komma-Fehler in der Physik-Hausaufgabe, das kriegen wir wieder hin.

5.) Am Hochspannungsmast im Wald ist das Landegestell einer Mondlandefähre hängen geblieben.

4.) Wenn er über die Erdoberfläche rollt, ist er zu dicht.

3.) Die erste CO2-freie Mondlandung: Es genügt eine lange Leiter.

2.) Das ist doch mal eine originelle Begründung für die Helmpflicht für Radfahrer!

Und der beste Hinweis, dass sich der Mond gerade besonders dicht an der Erde befindet:

Du musst dich einmal am Tag bücken.
Okay, das kann auch andere Gründe haben.

 

Obige Liste entstand aus 19 Vorschlägen von 7 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Eicke Ahlers, Hannover Thema
Dieter Froning, Niederzier 1, 3, 6, 8
Peter Strink, Ludwigsburg 2, 6, 9
Andreas Angerer, München 4
Thomas Klassen, Saarbrücken 5
Andreas Hägele, Dübendorf (CH) 7
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2021 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter