21. Oktober 2021    
Post it Möglichkeiten, einem hungrigen Dinosaurier zu entkommen:

9.) Wieso entkommen? Das ist ein Baby-Dinosaurier und du hast deinen Grill schon angeschmissen.

8.) Du könntest noch schnell bei grün über die Straße laufen und dann die so Ampel manipulieren, dass sie rot bleibt.

7.) Überzeuge ihn von der Vorteilen veganer Ernährung.

6.) Du musst nur den Dinosaurier mit einem Äquivalent von 1,21 Gigawatt in die Antenne beißen lassen und - schwupps! - bist du zurück in der Zukunft.
Hoffentlich ohne den Dinosaurier.

5.) Das ist nicht nötig: Der Pflanzenfresser ist lediglich 10 cm groß.

4.) Verstecke dich in einer Höhle und warte auf den großen Meteoriten

3.) Du musst nicht der schnellste sein. Es reicht, wenn einer aus eurer Gruppe noch langsamer ist als du.

2.) Wofür hast du deine Schwiegermutter mitgenommen?

Und die beste Möglichkeit, einem hungrigen Dinosaurier zu entkommen:

Das ist einfach: Du brauchst nur eine sehr große Couch, eine Leinwand mit RTL2 und sehr sehr sehr viele Kartoffelchips.

 

Obige Liste entstand aus 34 Vorschlägen von 10 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Uwe Tatjes, Willisau (CH) Thema
Michael Kügler, Hannover 1, 3, 4, 8
Dieter Froning, Niederzier 2, 3, 6, 9
Ralph Wilfing, Winnenden 3, 6
Florian Diesch, Freiburg 3, 7
André Schreiter, Siegen 3
Peter Strink, Ludwigsburg 4
Thomas Hackethal, Wiesenfeld 4
Thomas Pessel, Laatzen 5
Andreas Angerer, München 6
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2021 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter