5. August 2021    
Post it Reformprojekte der nächsten Bundesregierung:

15.) Die Bildungsminister einigen sich darauf, dass in speziellen Fällen die 12a bis zu achtmal wiederholt werden darf. Wegen "gerne nochmal" trägt die Idee den Namen "G8".

14.) Der Katastrophenschutz wird reformiert. Unter anderem wird es neben "Nina" weitere Warn-Apps geben ("Bärbel", "Dörte", "Chantal"). Außerdem werden Überschwemmungen vermehrt in den Sommerferien durchgeführt, da man dann weniger Leute retten muss, weil sie dann im Urlaub sind.

13.) Das Parlament wird durch die TOP7-Liste ersetzt.

12.) Deutschland wird privatisiert und in eine AG umgewandelt, deren Aktien die Rente ersetzen.
Ist es das nicht schon lange?

11.) Die Bundesregierung beschließt, weiterhin nichts zu beschließen.

10.) Die Rechtschreibung ist mal wieder fällig.

9.) Die Bundesregierung macht das Prinzip "Jeder kann mitmachen, muss sich aber unserer subjektiven Meinung unterwerfen." nun auch rechtskräftig.

8.) Funktionierendes Internet mit min. 100 MBit für alle Bürger, falls das keine Modeerscheinung ist, die bald wieder vorübergeht.

7.) Wer rechnen kann, ist für Ministerposten ungeeignet.
Kann es sein, dass in der letzten Reihe der 12a unsere neuen Staatschefs sitzen?

6.) Einstimmig wird ein deutschlandweites Verbot von Diaprojektoren beschlossen.

5.) Das Renteneintrittsalter wird dynamisch! Es wird dauerhaft festgelegt auf "in zwei Jahren".

4.) Für bessere Transparenz werden direkt die Lobbyisten auf Wahlplakate geklebt.

3.) Verpflichtender Bildungstest für ein politisches Amt, angelehnt an den Einbürgerungstest.
Anschließend findet dann eine Neuwahl wegen massiver Unterbesetzung statt.

2.) Nach der dritten Sitzung in Folge in einem überfluteten und vom Sturm abgedeckten Plenarsaal wird beschlossen, dass das Thema Klimawandel ganz dringend angegangen werden muss, also möglichst direkt nach der laufenden Regierungsperiode oder zumindest noch in diesem Jahrtausend.
Die AfD-Fraktion war vorher ertrunken, weil sie die Überschwemmung als nicht existent ansah und die zu verwendeten Schlauchboote für eine Einschränkung ihrer Persönlichkeitsrechte hielt.

Und das beste Reformprojekt der nächsten Bundesregierung:

Die Lehrerausbildung wird komplett neu gestaltet. Kernfächer sind jetzt "Lüften 1", "Lüften 2", "Wartung Luftfilter" und "Allgemeine Grundlagen der Körperhygiene". Dafür entfallen "Modisch kleiden" und "Verständlich erklären", was sowieso nichts gebracht hat.

 

Obige Liste entstand aus 34 Vorschlägen von 11 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Uwe Tatjes, Willisau (CH) Thema
Peter Strink, Ludwigsburg 1, 5, 14
André Schreiter, Siegen 2, 9, 11
Thomas Klassen, Saarbrücken 3, 8
Ralph Wilfing, Winnenden 4, 6, 15
Dieter Froning, Niederzier 7
Andreas Angerer, München 10
Eicke Ahlers, Hannover 12
Florian Diesch, Freiburg 12
Murad Khasawneh, Maintal 13
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2021 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter