29. Oktober 2020    
Post it Hinweise, dass der IQ nichts mit Genialität zu tun hat:

7.) John F. Kennedy hatte einen IQ von 117, Abraham Lincoln sogar von 126. Trotzdem halte ich es nicht für genial, sich erschießen zu lassen.

6.) Weil es die Abkürzung für "Imbeziler Quatsch" ist.

5.) Donald Trump soll einen sehr hohen IQ haben. Er selber glaubt, dass er sogar zweistellig sei.

4.) Der IQ ist ein Durchschnittswert, Genialität ist eine Ausnahmeerscheinung. Der Durchschnitt ist Grundschulstoff, das Andere ist sogar in der Oberstufe selten zu finden.

3.) Laut Studien sind intelligente Menschen im Mittel fauler als andere. Demnach müsste die gesamte 12a schlichtweg genial sein.

2.) In "Genialität" ist kein "Q" drin.

Und der beste Hinweis, dass der IQ nichts mit Genialität zu tun hat:

Nichts kann nicht sein. Ich gebe zu, dass in Genialität kein Q ist, aber ein I ist drin. Also muss es halbwegs zusammenhängen.

 

Obige Liste entstand aus 10 Vorschlägen von 5 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Dieter Froning, Niederzier Thema, 2, 4
Michael Kügler, Hannover 1
Eicke Ahlers, Hannover 3, 5, 7
Kay Martinen, Amrum 5
Andreas Angerer, München 6
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2020 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter