31. Januar 2019    
Post it Hinweise, dass dein Hund zaubern kann:

8.) Er bringt dich dazu, dich seiner subjektiven Meinung zu unterwerfen.

7.) Du weißt nicht, wie du gestern nach Hause gekommen bist, aber dein Kopf brummt und du liegst mit den Füßen voran in seiner Hundehütte und den Kopf in seinem Fressnapf. Er schläft dagegen - wie immer - in deinem Bett.

6.) "Herr Ahlers, mein Hund hat ’Wuff - waff-wiff - wau’ gesagt, und schwups waren meine Hausaufgaben weg."

5.) Immer wenn es bei mir klingelt und mein Hund an der Tür knurrt, verschwinden die Leute auf unerklärliche Weise, denn wenn ich die Tür aufmache, ist niemand da.

4.) Sämtliche Abiturarbeiten der 12a sind unversehrt und lesbar auf natürlichem Wege wieder zum Vorschein gekommen.

3.) Du kannst es jedenfalls nicht und irgend jemand muss die Zauberstäbe ja gebrauchen können, die er immer aus dem Wald holt.

2.) Zauberer zaubern mit ihrem Zauberstab Kaninchen und Tauben aus diversen Hüten. Mein Hund hat mit seinem Zauberstab im letzten Jahr ein paar dutzend Welpen aus diversen Hündinnen gezaubert.

Und der beste Hinweis, dass dein Hund zaubern kann:

Er kann Dinge verschwinden lassen - zum Beispiel gestern das teure Bisonsteak vom Tisch.

 

Obige Liste entstand aus 21 Vorschlägen von 6 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Eicke Ahlers, Hannover Thema, 7
Christian von Normann, Bern (CH) 1, 4, 6, 8
Andreas Angerer, München 1
Georg Westermann, Berlin 2, 5
Dieter Froning, Niederzier 3, 6, 7
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2019 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter