27. März 2018    
Post it Hinweise, dass du beim Berufsberater vorbeigehen solltest (Teil 2):

11.) Deine Sachen stehen in einem Karton vor dem Haupteingang und dein Badge funktioniert nicht mehr.

10.) "Lehrer arbeiten viel im Freien, haben eine 35-Stunden-Woche und (fast) keinen Kontakt zu Menschen.", so steht es auf dem Beschreibungsblatt in der Auslage.

9.) "Schnell, roter oder blauer Draht? Es sind noch zehn Sekunden..."
"Batterien leer, keine Verbindung möglich."

8.) Dein Ex-Chef hat dir das empfohlen.

7.) Du bist in Deutschland im Sozialbereich tätig und hast gerade den Koalitionsvertrag gelesen.

6.) Gleich neben dem Jobcenter ist deine Stammkneipe.

5.) Du bist in einer Koalition Minister der kleineren Partei und die nächste Wahl steht an.

4.) Du hast gerade Hartz IV durchgekriegt. Du solltest bei dem Berufsberater wirklich VORBEI gehen.

3.) Er schuldet dir noch Provision, da du ihm diesen Job vermittelt hast.

2.) Als Papst hast du keine Aufstiegschancen mehr, dein Boss lebt ewig.

Und der beste Hinweis, dass du beim Berufsberater vorbeigehen solltest:

Jüngste wissenschaftliche Arbeiten deuten darauf hin, dass die Forschung in Sachen "weitere gerade Primzahlen finden" demnächst eingestellt werden könnte.

 

Obige Liste entstand aus 53 Vorschlägen von 11 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Ellen Tedaldi, St. Gallen (CH) Thema
Christian von Normann, Bern (CH) 1, 7, 11
Peter Becker, Kandel 2
Thomas Klassen, Saarbrücken 3
Dieter Froning, Niederzier 4, 8
André Schreiter, Siegen 5
Christian Marten, Ober-Hambach 6
Lutz Kirchner, Großenhain 9
Michael Goebel, Neustadt am Rübenberge 10
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2019 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter