26. Oktober 2000    
Post it Hinweise, dass ein Beamter korrupt ist:

10.) Dein Restaurant und das Krematorium teilen sich einen Ofen mit amtlicher Genehmigung.

9.) Er ist Politiker, heißt wie ein Gemüse und trägt schwarze Koffer mit sich rum.

8.) Jeden Morgen joggt er 10 km, also einmal rund um sein Grundstück.

7.) Als Lesezeichen benutzt er Geldscheine.

6.) Als du ihn nach der Bearbeitungsfrist fragst, ruht sein Blick gelassen auf einem TUI-Katalog.

5.) Du bekommst den Vorschlag, Kindergeld, Steuerrückzahlung und Bafög unbürokratisch gleich mit dem Schutzgeld zu verrechnen.

4.) Er arbeitet!

3.) In seinem Büro hängen keine Politikerbilder, sondern die Chefs der Deutschen und der Dresdner Bank.

2.) Die Bürotür öffnet sich erst nach Einwurf eines Fünfmarkstückes.

Und der beste Hinweis, dass ein Beamter korrupt ist:

Vor dem Finanzamt sieht es aus wie beim Ferrari-Händler.

 

Obige Liste entstand aus 50 Vorschlägen von 14 Personen. Danke fürs Mitmachen. Jeder kann mitmachen, muss sich aber meiner subjektiven Meinung unterwerfen.
-------------------------------------------------------------------------
Eicke Ahlers, Hannover Thema
Christian May, Tübingen 1
Björn Weber, Hannover 2
Oliver Hohlstein, Bonn 3
Christoph Rosenplänter, Hannover 4, 5
Kai Philippsen, Bremen 4
Peter Strink, Ludwigsburg 6
Michael Raab, Nürnberg 7
Wolf Hayes, Kaarst 8
Mischa Beyer, Hamburg 9
Murad Khasawneh, Maintal 10
-------------------------------------------------------------------------

(c) 1998-2023 Eicke Ahlers

 

 

 
 
          Diese Liste ist:
        super
        sehr gut
       gut
       mittel
       mäßig
      schlecht
      schrecklich
     
     Ergebnis sehen

Reiter